Europaflagge im Wind

Europawahl 2019

Kein weiter wie bisher. Kein Zurück in den Nationalismus. Wir wollen Verantwortung übernehmen und Europa neu begründen: Ökologisch, demokratisch und sozial. Dafür kämpfen wir bei der Europawahl 2019. Die wichtigsten Infos zu unserem Wahlprogramm und warum es sich lohnt an der Wahl teilzunehmen findest du hier.

Am 26. Mai 2019 ist Europawahl

Wie kaum eine andere Wahl zuvor wird sie Antwort darauf geben, in welche Richtung sich das neue Europa entwickeln soll. Besonders in Zeiten des Brexit wird vielen klar: Europa ist wichtiger denn je und wir müssen alles dafür tun den Zusammenhalt der Union zu stärken.

Für uns Grüne ist klar: Wir sagen JA zu Europa! Denn die Herausforderungen unserer Zeit sind groß und können nicht mehr nur durch nationale Instrumente bewältigt werden. Doch wir wissen auch: Europa ist nicht perfekt und muss reformiert werden.

In unserem Wahlprogramm mit dem Titel Europas Versprechen erneuern kannst du nachlesen wie wir Europas Rolle in der Welt stärken und die EU wieder handlungsfähiger machen wollen. Ziel ist es, die Klimakrise zu bekämpfen, Europas Demokratie zu verteidigen und für sozialen Ausgleich innerhalb Europas zu sorgen.

Wählen gehen – Rechtsruck verhindern

An der letzten Europawahl im Jahr 2014 haben nur circa 47% der wahlberechtigten Deutschen teilgenommen. Diese niedrige Beteilgung macht es rechten Parteien einfacher einen größeren Anteil der Stimmen zu gewinnen. Auch wenn du dir nicht sicher bist, welche Partei deine Standpunkte am besten vertritt, so schwächt jede Stimme für eine demokratische Partei die Politik von rechten, europafeindlichen Parteien.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld